Geschwister-Workshop

Rahmeninformationen

Kursstandorte: Hüsten und Meschede

2 Termine zu je 60-90 Min (1x mit Kind und 1x Online Elternabend"

Kosten: 25-50€ (30/55€ bei Geschwisterkinder) je Familie inkl. Geschwisterdiplom, Bastelmaterial und Geschenk

Termine und Anmeldungen im Buchungssystem

10% mit der Familienkarte Sundern

NACHWUCHS KOMMT

Durch die Geburt eines weiteren Babys verändert sich das Gefüge innerhalb der Familie erneut. Nicht immer ist die Ankunft des frischgeborenen Erdenbürgers für das große Kind ein Anlass zur Freude. Vielmehr muss es jetzt die ganze Liebe auf einmal teilen - zumindest fühlt es sich anfangs so an.

Auch für uns Eltern ist es nicht immer so einfach, wie vielleicht erhofft. Die Liebe, die sich doch angeblich bei mehreren Kindern verdoppeln soll, fühlt sich eventuell halbiert an.

Der Geschwisterkurs von Einfach Eltern® soll hier eine Hilfestellung geben, mit den neuesten Erkenntnissen aus Bindungs-, Entwicklungs- und Hirnforschung, liebevoll und informiert durch den turbulenten Alltag manövrieren zu können.

 

DAS ERWARTET EUCH

Ein Termin findet gemeinsam mit Kindern und den Eltern statt. Hier werden die dann bald "großen" Schwestern und Brüder auf die Zeit mit dem kleinen, neuen Familienmitglied liebevoll und spielerisch vorbereitet.

In dieser Qualitätszeit mit Mama oder Papa oder vielleicht Oma oder Opa, wird neben altersgerechten Informationen rund um den späteren Alltag mit dem Baby auch für das Ungeborene gesungen und gebastelt. Mit Puppen in der Größe eines Neugeborenen werden die teilnehmenden Kinder lernen, eine kleine Stoffwindel anzulegen und erfahren, warum sie später gerne helfen, aber nicht selbst wickeln können.

Am Ende erhalten die großen Brüder und Schwestern ihr erworbenes Geschwisterdiplom mit dem eigenen Namen und nehmen das Gebastelte für das gemeinsame Spielen mit dem Baby mit nach Hause.

 

WERTVOLLE INFORMATIONEN

Ein weiterer Termin findet, ohne die Kinder, online am Abend statt. Hier steht der Austausch und die Informationen rund um die bevorstehenden Veränderungen im Fokus.

  • Wie kann ich mein großes Kind bestmöglich begleiten?
  • Wie bereite ich mich vor, um mein Kind in dem möglicherweise auftretenden Gefühlschaos zu unterstützen?
  • Wie gehe ich mit meinem eigenen Gefühlschaos um?
  • Was erwartet uns?
  • Signale des großen Kindes richtig deuten/ Hilferufe beachten
  • Wie Bindung entsteht
  • Das Band zwischen den Geschwistern knüpfen und stärken
  • Exklusivzeiten für alle und wie können diese aussehen?
  • Wann können Kinder eigentlich Verständnis aufbringen?
  • Wie schlafen ab jetzt alle?
  • Tipps und Tricks rund um die Milch- und Wickelzeit

 

 

Dieser  Kurs wird regelmäßig in der Elternschule Hüsten und in der Kindertagespflege "Igelnest" am Mescheder Krankenhaus angeboten. Gerne komme ich auch zu euch in die Praxis oder Einrichtung (Kita, Krippe, Hebammenpraxis usw.) Kontaktiert mich hierzu bitte persönlich.